top of page
  • Manuela Schmidt

Brunnenwanderung am 02.06.2023

Am heutigen Freitag trafen wir uns mit Pfarrer Zech am späten Nachmittag und starteten am Parkplatz "Hohe Warte" unsere Brunnenwanderung. Ziel war der Gesundbrunnen. An 5 Stationen gab es von Pfarrer Zech einen kurzen biblischen Text, und kurze Auslegungen hierzu. Den Bogen bildete die Geschichte von Jesus und der Samariterin am Brunnen. Zu finden ist diese bei Johannes im 4. Kapitel. Von jeder Station bekamen wir einen "Auftrag" mit auf den nächsten Abschnitt. So sollte wir einem Mitwandernden von unserem Wunschort erzählen, uns jeweils zu zweit ein wenig näher kennen lernen. Oder in der Stille herausfinden, was uns jetzt Kraft schenken würde.


So war die Strecke bis zum Gesundbrunnen gut gefüllt mit guten Impulsen und reichen Gesprächen. Am Ziel, besagten Gesundbrunnen, angekommen, erwarteten uns schon Simone und Benno mit ihren Alphörnern. Diese letzte Station bildete dann auch den


geistlichen Abschluss mit einem Gebet und Segen, bei dem wir im Kreis unserm jeweiligen Nachbarn die Hand hielten bzw. unsere von ihm gehalten wurde.


Ein paar ganz Mutige trauten sich dann noch zum Kneipptreten.


Wir möchten uns an dieser Stelle nochmal bei Jörg Zech und dem Alphornduo bedanken.










Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page